Willkommen - Der Heimatverein Euba e.V. stellt sich vor

Das Dorf Euba, welches links und rechts von Anhöhen eingeschlossen ist und sich folglich im Thale hinzieht, liegt sehr romantisch und gewährt dem menschlichen Auge herrliche Aussichten auf seinen Anhöhen...
– Eubaer Pfarrer Carl David Friedrich Uhlmann (1822 bis 1847)

 

Der Heimatverein wurde 1998 in Vorbereitung der 750-Jahrfeier im Jahr 2000 mit dem Ziel der Brauchtumspflege gegründet.

Als gemeinnütziger Verein ist er um die Pflege der heimatlichen Traditionen im Ortsteil Euba bemüht und bereichert das kulturelle Leben. Die Organisation und Durchführung der zwei großen Veranstaltungen Eibenfeuer und Pyramidenanschieben spielen in der Arbeit des Heimatvereins jedes Jahr eine große Rolle. Doch auch viele andere Aktivitäten wie z.B. die jährliche Wanderung, eine Radtour, ein Bowlingabend, und Dia-Vorträge gehören zum Vereinsleben.

Die Frauengruppe hat ein interessantes und vielfältiges Jahresprogramm, das u.a. Kreatives Gestalten, das Gestalten der Erntekrone und Besichtigungen kultureller Einrichtungen enthält.

Vereinstätigkeit bedeutet neben der ehrenamtlichen Arbeit auch eine gemeinsame Freizeitgestaltung und das Erleben verschiedener Angebote.

Vielleicht haben Sie Interesse mitzuwirken und das Vereinsleben zu bereichern?

Verein aktiv

Wissenswertes über den Verein auf einen Blick

Frauen aktiv

Unsere Frauengruppe - das Herz des Vereins

Einwohner aktiv

Viele Vereinsmitglieder und Eubaer Einwohner betätigen sich aktiv in der Heimatpflege

Die Eubaer Erntekrone - Video

Zum Erntedankfest 2009 wurde die Eubaer Erntekrone von vielen fleißigen Händen geflochten

Events und Temine

Was steht an? Immer auf dem Laufenden bleiben

Ansprechpartner

Für Fragen und Anregungen ist der Heimatverein stets offen

Mitglied werden

Vielleicht hast du Lust, Mitglied zu werden und sich aktiv an der Heimatpflege zu beteiligen?

Heimatgeschichtliches

Wissenswertes zu unserer Heimatgeschichte